Energieausweis

Der Energieausweis ist seit einiger Zeit Pflicht bei Vermietung, Kauf, Verpachtung / Leasing, Modernisierung und Neubau. Er gibt darüber Aufschluss, wie hoch die Energiekosten werden können, da er offenlegt, wie gut der Wärmeschutz der Immobilie, wie groß die Energieverluste der Heizungsanlage und wie groß die CO2-Emissionen sind. Alle wichtigen Kennzahlen sind so auf einen Blick ersichtlich.

 

Ich bin gerne für Sie da, wenn es um die Ausstellung eines Bedarfs- oder eines Verbrauchs-Energieausweises geht. Während der Bedarfs-Energieausweis die Qualität der Gebäudehülle sowie der Anlagentechnik untersucht und somit Hinweise auf die Qualität des Gebäudes gibt und deshalb aufwendiger in der Erstellung ist, bezieht sich der Verbrauchs-Energieausweis lediglich auf Ihre Verbrauchsdaten der letzten 3 Jahren.

 

Für den verbrauchsbasierte Energieausweis für Wohngebäude muss jedoch im Vorfeld geprüft werden ob folgende Punkte zutreffend sind, damit eine ein Ausstellung erfolgen kann:

  • Häuser mit 5 oder mehr Wohnungen
  • Häuser die den Bauantrag nach dem 31.10.1977 gestellt haben
  • Häuser die beim Bau selbst oder durch spätere Modernisierung das Wärmeschutzniveau der 1. Wärmeschutzverordnung von 1977 erreichen.

Der bedarfsorientierte Energieausweis muss erstellt werden, wenn keine der genannten Bedingungen erfüllt wird oder keine/nicht ausreichende Verbrauchswerte vorliegen.

 

Je nach Bedarf erstelle ich gerne einen Energieausweis für Ihre Anforderungen. Nehmen Sie jederzeit gerne Kontakt mit mir auf.

Muster eines Bedarfsausweises/Aushang