Thermographie

Thermographie-Aufnahmen werden gerne genutz, um aufzuzeigen, an welchen Stellen eines Gebäudes Wärme ungenuzt in die Umwelt entweicht.

Sie deckt energetische Schwachstellen in der Gebäudehülle auf.

Thermographie-Aufnahmen liefern Anhaltspunkte, wie Sie ein ungemütlihes Wohnklima vermeiden können.

Was bringt eine Thermographie-Aufnahme?

In einem Privathaushalt werden durchschnittlich 75% der Energie fürs Heizen aufgewendet. Bei mangelhafter Hausdämmung geht ein Großteil der Heizwärme durch das Dach, die Fassade oder die Fenster wieder verloren. Ob Ihre Hausdämmung an diesen bauteilen Wärmelecks aufweist, können Sie mit einer Thermographie aufdecken lassen.

Weshalb sollten Sie eine Thermographie benötigen?

  • Sie Wärmelecks vor einer Sanierungsmaßnahme aufspüren möchten.
  • Sie die Qualität der handwerklichen Bauleistungen beim Neubau oder nach einer durchgeführten Sanierung prüfen möchten.
südliche Fassade eines EFH
Detail unterhalb der Fensterbrüstung